• Super User
  • Aktuelles 2019/20

Die Bildungsdirektion Tirol verlieh der Handelsakademie und Handelsschule Wörgl

bereits zum zweiten Mal das Gütesiegel „Gesunde Schule Tirol“, worüber sich nicht nur Frau Direktor Mag. Sigrid Steiner und ihr „Gesundheitsteam“ freuten, sondern die gesamte Schulgemeinschaft. Immerhin arbeitet man bereits seit dem Schuljahr 2015/16 intensiv daran, gemeinsam ein gesundes Umfeld für Schüler und Lehrer zu schaffen.

Gütesiegel ÜbergabeFür die Wiedererlangung des Gütesiegels war eine Reihe von äußerst strengen Kriterien zu erfüllen und deren Umsetzung genauestens zu dokumentieren. Besonderes Augenmerk wurde auf die Gestaltung der Schule als Arbeits-, Lern- und Lebensraum gelegt.

Was hat sich nun konkret dadurch an der HAK/HAS Wörgl verändert?

- Vortrags- bzw. Workshop-Konzept für alle Schulstufen zu den Themen Bewegung, Ernährung, psychosoziale Gesundheit, Gewalt-und Suchtprävention
- Anschaffung neuer ergonomiegerechter Sessel und Tische für alle Klassenzimmer
- Aufstellen von Balanceboards zur Förderung „bewegter Pausen“
- Verstärkte Kooperation mit Institutionen wie Rettung, Polizei
- Produktion eines Anti-Mobbing-Filmes von einer Schülergruppe unter professioneller Anleitung von Dr. Anja Steiner und Tobias Heckenbichler (Firma TO-BE.MEDIA)
- Mehr Achtsamkeit im Umgang miteinander
- Lehrer und Schüler sind sensibilisiert für die eigene psychische und physische Gesundheit

Die BHAK/BHAS Wörgl sieht in der Verleihung des Gütesiegels „Gesunde Schule“ einen Auftrag, auch künftig Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit zu setzen.

Denn: Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.