• Super User
  • Aktuelles 2018/19

Vom 6. bis 10. Mai 2019 durften wir, die 3CK, zur Sommersportwoche nach Rovinj fahren.

Klassenfoto in RovinjVoller Vorfreude machten wir uns am Montag bereits um 5:00 in der Früh auf nach Kroatien. Nach langer Fahrt kamen wir sichtlich müde an, starteten aber trotzdem mit voller Motivation in unsere erste Sporteinheit. Tennis, Windsurfen, Segeln, Standup Paddeling, Kajak, Biken und Volleyball standen zur Auswahl.

Einige probierten eine „neue“ Sportart aus und es war am Anfang gar nicht so leicht für sie, sich zurechtzufinden. Nach fünf Tagen verzeichnete man allerdings schon deutliche Fortschritte und den Schüler/innen machte es Spaß. Neben den gewählten Sportarten durften wir am Nachmittag auch Volleyball oder Fußball spielen.

Das Wetter Anfang Mai war zwar etwas kühl und sehr windig, was uns aber nicht störte. Während sich die Volleyballspieler und Tennisspieler über diese Temperaturen freuten, mussten sich die Windsurferinnen und Segler jedoch schon ein wenig dazu überwinden, aufs Meer zu gehen.

Mit dem Taxiboot fuhren wir zweimal in die Altstadt von Rovinj. Wir erkundeten die Altstadt und der eine oder andere kaufte auch ein kleines Souvenir. Wir hatten nicht nur sehr viel Spaß, sondern auch unsere Klassengemeinschaft wurde durch diese Woche gestärkt.

Fazit: Dies Sportwoche war ein voller Erfolg. Wir übten täglich sechs Stunden Sport aus, konnten professionelle Sportstätten nutzen und hatten ausgebildete Trainer an unserer Seite. Des Weiteren hatten wir die Gelegenheit, den Segel- bzw. Surfschein zu machen. Ein großes Dankeschön geht daher an unseren Sponsor, die Raika Wörgl.

Carina Jäger/Lea Luxner 3CK