• Super User
  • Aktuelles 2018/19

Beitrag der Abschlussklasse der Praxishandelsschule Wörgl

EZA-FairTrade - GruppenfotoAm 18. Februar 2019 fuhren wir, die Übungsfirmen Trade Fair Tirol und Masterline zur EZA („EntwicklungsZusammenArbeit“) nach Köstendorf (Salzburg). Dort erwartete uns Frau Andrea Reitinger, die so einiges über das Unternehmen und die Produzenten zu berichten wusste.

Die EZA ist der bedeutendste Fair Trade-Händler Österreichs. Sie beliefert alle Händler mit „fairen“ Produkten und garantiert für die faire Bezahlung der Landwirte. Besonderes Augenmerk legt die EZA auf die genaue Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte.

Reitinger erklärte außerdem die Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, damit sich eine Schokolade als Fair Trade-Schokolade bezeichnen darf. Mischprodukte sind lediglich bei Schokoladen und Säften üblich.

Im Anschluss an die Präsentation und die Führung hatten wir noch Gelegenheit, im größten Weltladen Österreichs zu recherchieren. Es war eine tolle Erfahrung für uns und wir bedanken uns bei den Organisatoren der Exkursion sowie bei Frau Reitinger.

Julia Furtner
Mitarbeiterin der Trade Fair Tirol e.U.