• Super User
  • Aktuelles 2018/19

3 „Goldene“ beim Fremdsprachenwettbewerb in Innsbruck

Teilnehmer Fremdsprachenwettbewerb Am vergangenen Donnerstag und Freitag fand im Stadtforum des BTV-Zentrums in Innsbruck der alljährliche Fremdsprachenwettbewerb der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen statt.

Auch heuer stellten sich eloquente Schüler/innen der BHAK Wörgl der Tirol-weiten Konkurrenz und kehrten – wie auch in den vergangenen Jahren – mit ausgezeichneten Platzierungen nach Hause zurück.

In jeweils drei Runden überzeugten sie die Jury sowohl mit ihrer exzellenten sprachlichen Kompetenz als auch ihrem souveränen Auftreten und ihrer hervorragenden Präsentationstechnik.

Lukas Rainer (5AK) brillierte in Französisch und holte sich die „Goldene“, Felix Bergmann (5BK) wurde Sieger in Italienisch. Abgerundet wurden diese Erfolge durch ausgezeichnete Platzierungen in Spanisch: Ceyda Demir (5DK) landete auf Platz drei in Spanisch, dicht gefolgt von Anja Gfäller (5CK), die Vierte wurde. Und damit nicht genug: Marina Farbmacher (5BK) darf sich in Italienisch über Platz fünf freuen.

Viola Kröss (5BK) hatte sich einer besonderen Herausforderung gestellt. Sie trat im zweisprachigen Bewerb an, wo es darum ging, zwischen Englisch und Italienisch zu „switchen“. Die Jury war beeindruckt von ihrer Eloquenz und sie darf sich stolze Siegerin dieses Bewerbs nennen.

Die BHAK Wörgl freut sich sehr über die Top-Platzierungen ihrer Schüler/innen und gratuliert ganz herzlich!